Techniker für Kaffeemaschine Garantie-Gewährleistung in Ihrer Nähe
Jetzt PLZ/Ort eingeben!


Informationen zu Garantie-Gewährleistung

So finden Sie Ihren Spezialisten für Garantie und Gewährleistung: Einfach PLZ/Ort und Marke/Hersteller hinzufügen!

Im Alltag werden beide Begriffe oft synonym verwendet, tatsächlich besteht jedoch ein kleiner, aber feiner Unterschied. Während die Gewährleistung gesetzlich geregelt ist, handelt es sich bei der Garantie um eine freiwillige Leistung des Herstellers oder Verkäufers. Was beide aber gemeinsam haben: Sie können davon profitieren. Wie, das erfahren Sie bei unseren Spezialisten. Für mehr Informationen zur Unterscheidung zwischen Garantie und Gewährleistung schauen Sie einfach hier vorbei.

Information zu Kaffeemaschine

Für viele Menschen ist ein Alltag ohne das koffeinhaltige Heißgetränk kaum vorstellbar. Glück für die, die über eine zuverlässige und schnelle Kaffeemaschine verfügen. Die Auswahl ist dabei riesig. Egal, ob klassische Filterkaffeemaschine, Pad- oder Kapselmaschine, Kaffeevollautomaten oder die einfache Espressomaschine: Eines haben sie alle gemeinsam, nämlich die Verarbeitung von gerösteten oder gemahlenen Kaffeebohnen zusammen mit heißem Wasser.

 

Welche Kaffeemaschine passt zu mir?

Die klassische Filterkaffeemaschine befindet sich in einer Epoche der Renaissance. Noch vor ein paar Jahren schien es, als ob nur noch die Großeltern ihren Kaffee mit dem Papierfilter zubereiteten. Seit geraumer Zeit liegt der Filterkaffee aber wieder voll im Trend, was auch am individuellen Geschmack der Kaffeesorte liegt, die so erreicht wird. Besonders für Familien, im Büro oder wenn viele Besucher zu Gast sind, eignet sich die Filtermaschine. Denn nur so können in kürzester Zeit große Mengen an aromatischem Kaffee zubereitet werden.

Im Gegensatz dazu ist der Kaffeevollautomat ein echter Allrounder. Er verarbeitet ganze Kaffeebohnen schnell und einfach zu Café Crème oder Espresso. Per Knopfdruck wird die richtige Menge an Bohnen gemahlen und weiterverarbeitet. Mithilfe eines meist integrierten Milchaufschäumers sind auch Cappuccino oder Latte Macchiato kein Problem. Während schon einfache Kaffeeautomaten für jede Kaffeevariation geeignet sind, gibt es bei professionellen und noch hochwertigeren Maschinen auch Hygienesysteme, Menüführung über Displays, Zeitschaltautomatik und weitere Extras wie heizbare Tassenabstellflächen und zusätzliche Pulverfächer für weitere Sorten.

Bei Kaffee-Padmaschinen oder den bekannten Kapselmaschinen sind in der Anschaffung meist günstiger als größere Kaffeemaschinen, dafür aber aufgrund von teuren Pads und Kapseln auf Dauer kostspielig. Deshalb bieten sich diese Maschinen vor allem bei Kaffee-Genießern an, die nur gelegentlich eine exklusive Tasse Kaffee verkosten. Bei Kapseln und Pads gibt es eine große und qualitativ hochwertige Auswahl an unterschiedlichen Sorten und ist deshalb besonders für ausgefallene Kaffeearten geeignet. Das Prinzip beider Maschinen ist ähnlich: Großer Druck presst das heiße Wasser entweder durch die Kapsel oder das Pad. Bei beiden Maschinen entsteht außerdem ein schöner gold-brauner Schaum, die Crema.

Oft bietet sich eine Espressomaschine an, bei der ein mit Kaffeepulver befüllter Siebträger an der Kaffeemaschine angebracht wird. Ist in der Maschine ein Milchschäumer integriert lassen sich auch Cappucino und Latte-Getränke einfach zubereiten. Für die leidenschaftlichen Kaffeeliebhaber, die auf eine manuelle Zubereitung setzen sind Kaffeemühlen und klassische Espressokocher die perfekte Lösung. Hier werden die Bohnen zunächst zum Pulver gemahlen, wodurch kaum Aroma verloren geht. Der Espressokocher ist nichts anderes als eine Kanne, in die Wasser und Kaffeepulver gefüllt wird. Auf dem heißen Herd platziert erledigt der Kocher den Rest.

 

Richtige Pflege für lange Freude

Wer die Vorzüge seiner Kaffeemaschine möglichst lange und sorgenfrei genießen möchte, sollte hohen Wert auf regelmäßige Pflege und Reinigung legen. Bei modernen Geräten sind dabei Reinigungsprogramme Standard und sorgen für eine Säuberung vor oder nach jeder Benutzung. Ist dies nicht der Fall, sollten insbesondere auf eine richtige Kalkentfernung geachtet werden. Durch das Wasser ist Kalk neben anderen Verschmutzungen durch Kaffeereste die häufigste Ursache für Defekte. Außerdem beeinflusst Schmutz die Heizspirale, was sich in erhöhter Temperatur und damit höheren Stromkosten niederschlägt. Eine schmutzige Kaffeemaschine sorgt aber nicht nur für technische Probleme, sondern auch zu schlechterem Geschmack. Um neben den Pflegeprogrammen auch selbst für eine korrekte und effiziente Reinigung Ihres Kaffeeautomaten zu sorgen, sollten Sie die Maschine zwei bis viermal im Jahr entkalken. Dazu empfehlen wir Ihnen, im speziellen Handbuch Ihrer Kaffeemaschine nachzusehen. Bei serviceguide24 finden Sie außerdem viele weitere Pflegetipps für Kaffeemaschinen.

Banner

Reparaturtipps Kaffeemaschinen

Hier finden Sie hilfreiche Tipps, um Probleme selbst zu beheben.

Kaffeemaschine startet nicht

REPARATURTIPP
  • Prüfen Sie, ob das Netzkabel an beiden Seiten richtig angeschlossen ist
  • Prüfen Sie, ob die Stromzufuhr unterbrochen ist und die Steckdose Strom leitet
  • Stecken Sie dazu ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose. Falls es nicht funktioniert, probieren Sie eine andere Steckdose
...weiterlesen

Auf serviceguide24 finden Sie zahlreiche weitere Reparaturtipps für Ihre Elektrogeräte.

Pflegetipps Kaffeemaschinen

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zur Pflege Ihrer Geräte.

Kaffeemaschine entkalken

PFLEGETIPP
  • Besorgen Sie sich zunächst handelsüblichen Entkalker für Kaffeemaschinen
  • Geben Sie Wasser mit dem Entkalker in den Wassertank Ihrer Kaffeemaschine und beachten die Menge des Gemisches in der Gebrauchsanweisung des Entkalkers
  • Starten Sie die Kaffeemaschine
...weiterlesen

Auf serviceguide24 finden Sie zahlreiche weitere Pflegetipps für Ihre Elektrogeräte.
nach oben